Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Zudem akzeptieren Sie unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

Was ist Hypnose?

Während der Hypnose wird ein Zustand der Entspannung ausgelöst und direkt auf das Unterbewusstsein zugegriffen. Die meisten unserer körperlichen Tätigkeiten werden durch das Unterbewusstsein gesteuert und sind von Anfang an antrainiert, wie zum Beispiel unsere Atmung, Herzschlag, Blutdruck usw. Diese funktionieren ja auch während wir schlafen.

Der Zustand, der während der Hypnose erreicht wird, nennt sich Trance. Hier wird in drei verschiedenen Trancen unterschieden.

Leichte Trance: In der leichten Trance wird man nicht viel von der Hypnose merken da man sie schon unbewusst täglich erreicht, beim Einschlafen und Aufwachen.

Mittlere Trance: Die mittlere Trance wird am meisten erreicht und hier merkt man es schon deutlich. Es wird angenommen, dass ca. 80 % aller Menschen die mittlere Trance erreichen können.

Tiefe Trance: Wenn man sich in der tiefen Trance befindet, können Halluzinationen ausgelöst werden und Amnesie kann eintreten. Ca. 10% der Menschen schaffen es in die tiefe Trance zu gelangen.

 

Probleme beim Lernen?

Falls man Probleme hat sich die Fragen zu merken und nichts will im Kopf bleiben, kann Hypnose helfen. Blockaden werden gelöst und die Aufnahmefähigkeit steigt.

 

Prüfungsangst?

Es ist ganz natürlich, vor einer Prüfung nervös zu sein. Dies ist auch nicht verwerflich, besonders wenn mit der Prüfung auch Gebühren verbunden sind. Allerdings kann diese Nervosität oder sogar Angst dafür sorgen, dass man sich in der praktischen Prüfung nicht konzentrieren kann, obwohl man alles beherrscht.

Hier kann Hypnose helfen, auch unter Prüfungsstress ruhig zu bleiben und das bereits antrainierte Fahrwissen korrekt umzusetzen.

Man sollte auch nicht vergessen, dass die Prüfer einem nichts Böses wollen und man nicht gleich wegen kleinen Fehlern durchfällt. Die Prüfer wissen auch, dass man selbst nur ein Mensch ist.

Außerdem ist es ratsam alles zu vermeiden, was noch zusätzlich Stress verursacht und stattdessen lieber alles entspannt angehen. Früher zu Bett gehen; heiß baden, um besser einzuschlafen; früher aufstehen, um noch ausgiebig zu frühstücken usw.

 

Sprecht uns bei Interesse einfach an!

Der direkte Draht zum Hypnosetermin:

0471 2900 8083 oder 0151 1932 3007

Wir wünschen Euch viel Erfolg für Eure Ausbildung!

Das Team von Fahrschule L3

 

Link zur Dokumentation von Radio Bremen

https://www.radiobremen.de/bremeneins/buntes/hypnose-strassenverkehr100-popup.html